SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau


Gestohlener Rasentraktor in Hanau-GroßauheimAuf dem Vereinsgelände der SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, Josef-Bautz-Straße 1 A, 63457 Hanau-Großauheim, wurde von bisher Unbekannten in den dortigen Container (direkt am Main-Fußweg) eingebrochen. Dabei wurde der Rasenmähertraktor (siehe Bild) des Vereins entwendet, so dass der Hundeübungsplatz derzeit nicht mehr gemäht werden kann. Der Einbruch erfolgte zwischen Donnerstag, 17.4.2014 19:30 Uhr und Samstag, 19.4.2014 12:00 Uhr (wahrscheinlich am 18.4.2014 gegen 04:40 Uhr). Der gestohlene Gutbrod-Rasentraktor Sprint (Farbe: rot) hat die Seriennummer AJ129L10074. Außerdem wurden 2 Vorhängeschlösser, der Marke Burg-Wächter (Typ Profi 116 PC 50), mit Schließanlagenzylindern Gera-X, Anl.-Nr. K12-380, entwendet.
Wer Beobachtungen während des vorgenannten Zeitraums gemacht hat, oder wer Informationen zum Verbleib des Rasentraktors hat, möge sich bitte mit der SV-OG Großauheim unter Rufnummer (06181) 36976-767 oder der Polizeistation in Hanau-Großauheim unter Rufnummer (06181) 9597-0 in Verbindung setzen. Interessant sind vor allem Beobachtungen am Freitag früh ca. 4:40 Uhr am Main-Fußweg zwischen Main und Vereinsgelände, da zum Abtransport des Rasentraktors ein Fahrzeug verwendet wurde.

 

Aktuelles

Offenes Rally Obedience Turnier am 2.6.2019 in Hanau-Großauheim

 

Erstmalig führt die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, ein Rally Obedience (RO) Turnier durch. Auf ihrem Vereinsgelände, Josef-Bautz-Str. 1 A, Hanau-Großauheim, können am Sonntag, den 2. Juni 2019 bis zu 50 Starter teilnehmen. Teilnahmeberechtigt sind Hundeführer aller Hundevereine oder einfach auch nur privat mit ihren Hunden aller Rassen oder Mischlinge. Anmeldeformulare und weitere Informationen finden Sie » hier.

Rally Obedience ist eine relativ junge Sportart aus den USA, die bereits viele Fans in Deutschland gewinnen konnte. Hier steht der Spaß für Mensch und Hund im Vordergrund. Bei der Kombination aus Parcours und Obedience-Übungen ist Präzision und Tempo zugleich gefragt. Diese Sportart ist für fast jeden Hundehalter geeignet und passt durch die abwechslungsreiche Vielfalt auch zu den meisten Hunden. Rally Obedience kommt mit wenig Zubehör aus und ist unkompliziert durchführbar. Nicht nur für Profis: selbst Kinder können im Parcours schon spielerisch mit ihrem Hund Unterordnungsübungen probieren. Im Vordergrund steht die perfekte Kommunikation zwischen Mensch und Hund, denn beim Rally Obedience ist partnerschaftliche Zusammenarbeit als Team gefragt. Der Hundeführer durchläuft mit seinem Hund einen vorgegebenen Parcours, der möglichst schnell und präzise abzuarbeiten ist. An jeder Station finden sie ein Schild, auf dem angegeben ist, was dort zu tun ist und in welche Richtung es anschließend weitergeht. Das Besondere an diesem Sport: Hund und Mensch dürfen und müssen während ihrer Arbeit ständig miteinander kommunizieren. Der Hund darf jederzeit angesprochen, motiviert und gelobt werden.

Die SV-OG Großauheim bietet Übungsstunden für RO jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr auf Ihrem Vereinsgelände an.

 

Werbung