SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau

 

Die Aus- und Weiterbildung der Übungsleiter, Trainer und Vorstandsmitglieder wird bei der SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, als wichtige Voraussetzung und Bestandteil für die Übungsstunden und das Training mit den Hunden und Hundeführern gesehen.

SV-Übungsleiterlizenz AusbildungDie Ausbildung zum Übungsleiter umfasst 4 Einheiten und beinhaltet unter anderem allgemeine Grundlagen mit Psychologie, allgemeinrechtliche und tierschutzrechtliche Aspekte, Erste Hilfe beim Hund, sowie kynologische Grundlagen über das Wesen des Hundes, Zucht, Anatomie, Ernährung und Gesundheit. Im fachlichen Teil gehörten die Hunde-Basisausbildung vom Welpen bis zum erwachsenen Hund, Schutz- und Fährtenhundeausbildung sowie Gestaltung von Übungsstunden in Theorie und Praxis. Diese Ausbildung absolvierte Silke Kühn, stellvertr. Ausbildungswartin und Kassenwartin des Großauheimer Hundevereins, und schloss die Prüfungen erfolgreich mit der SV-Übungsleiterlizenz Ausbildung ab.

SV-ZuchtwartelizenzBei der Zuchtwarteausbildung umfasst die Ausbildung sowohl psychologische und tierschutzrechtliche Grundlagen sowie Erste Hilfe beim Hund als auch kynologische Grundlagen, Zucht und Aufzucht, Ernährung und Gesundheit, Anatomie und das Wesen des Hundes, Zuchtschauen und Körungen, Abstammung und Identität sowie Erbkrankheiten und deren Bekämpfung. Carmen Sauer, Jugendwartin und stellvertr. Zuchtwartin, und Jürgen Strohbach-Hofmann, Ausbildungswart der SV-OG Großauheim, nahmen an den Zuchtwarteseminaren teil und bestanden erfolgreich die SV-Zuchtwartelizenz. Beide Mitglieder verfügen zudem bereits über die SV-Übungsleiterlizenz Ausbildung und die SV-Jugendwartelizenz.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Aktuelles

Bei der SV-OG Großauheim nun auch Agility-Training

 

Die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, nimmt mit Agility künftig eine weitere Hundesportart, die wettkampfmäßig betrieben werden kann, in ihr Trainingsprogramm mit auf.

 

Ursprünglich kam die Hundesportart Agility aus England, bei der der Hund einen Parcours, der aus mehreren Hindernissen besteht in einer festgelegten Reihenfolge und innerhalb einer gegebenen Zeit überwinden muss. Sein Hundeführer zeigt ihm dabei mit Hörzeichen und Körpersprache den Weg. Agility fördert die harmonische Zusammenarbeit zwischen dem Mensch-/Hund-Team und ist für die meisten Hunderassen und Mischlinge geeignet, die gerne sportliche und wendige Aktivitäten mögen und dabei viel Spaß haben wollen. „Agility ist fun“, sagen die Anhänger dieser weltweit verbreiteten Hundesportart. Der Parcours besteht aus Geräte wie Tunnel, Hürden, Weitsprung, Slalom, Wippe, Steg und Schrägwand, der fehlerfrei schnellstmöglichst bewältigt wird. Bei jeder Veranstaltung und im Training werden die Geräte und die Reihenfolge wieder neu zusammen gestellt, so dass es jedes Mal neue Herausforderungen und Abwechslung für das Team gibt.

 

Ab sofort findet jeden Dienstag ab 18:45 Uhr auf dem Vereinsgelände der SV-OG Großauheim, Josef-Bautz-Straße 1 A, Hanau-Großauheim, unter Leitung von Agility-Trainerin Dahlia Amrouche das Agility-Training für

Weiterlesen ...

Werbung